sc@web-Webinar „Zukunftsorientierte Steuerung der ORG/IT-Ressourcen“

Nähere Beschreibung

Die Sparkassen durchlaufen derzeit einen tiefgreifenden Transformationsprozess, in dem die eingesetzten ORG/IT-Ressourcen eine entscheidende Rolle bei Standardisierung, Automatisierung und Industrialisierung spielen. Eine vorausschauende Steuerung dieser ORG/IT-Ressourcen und deren bedarfsgerechter Einsatz sind daher von wesentlicher Bedeutung für den erfolgreichen Aufbau einer zukunftsorientierten Sparkasse.

Die Sparkassen Consulting unterstützt diesen Prozess aktiv durch zwei praxiserprobte Lösungen: die IT-Rechnungsanalyse und die ORG/IT-Kostenanalyse. Die IT-Rechnungsanalyse, die in 165 Sparkassen monatlich durchgeführt wird und auf den Abrechnungen der Finanz Informatik basiert, stellt ein Standardinstrument für die IT-Steuerung im Sparkassensektor dar. Neben der klassischen Kostensteuerung und Abrechnungskontrolle bietet die IT-Rechnungsanalyse einen umfassenden Überblick über die Positionierung der Sparkassen und macht Veränderungen messbar. Kennzahlen dienen dabei als Orientierungshilfe zur Identifizierung von Treibern für die IT-Unterstützung sowie deren Rahmenbedingungen und Kosten. Außerdem können die Kennzahlen zur Steuerung wesentlicher IT-Themenstellungen wie Standardisierung und Automatisierung genutzt werden.

Zusätzlich bieten wir eine umfassende ORG/IT-Kostenanalyse. Diese Erweiterung zielt insbesondere auf die aktuellen strategischen und operativen Herausforderungen der Sparkassen ab, indem sie die regulatorischen Aspekte im Prozessmanagement mit den Standards verknüpft. Die Umsetzung von Standards hilft dabei, den Umsetzungsaufwand für die Erfüllung der Anforderungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Gleichzeitig gilt es bestehende individuelle Prozesse zu bewerten, die eine komplexe IT-Unterstützung durch den Einsatz von Dritt- oder Subsystemen erfordern. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Betrachtung der Auslagerungsoption des IT-Betriebes in die Managed Services Lösungen der Finanz Informatik.

Der „digitale Fingerabdruck“ einer Sparkasse liefert wertvolle Impulse für eine vorausschauende Steuerung der IT-Ressourcen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Standortbestimmung und zukunftsorientierten Ausrichtung ihrer ORG/IT-Ressourcen, so dass anstelle operativer Tätigkeiten die Produktivitätssteuerung ihrer Sparkasse in den Fokus rücken kann.

Informationen

  • Datum: Dienstag, 19. März 2024 von 10.00 – 11.30 Uhr
  • Gebühr: kostenfrei
  • Plattform: Webex

Zielgruppe

Das exklusive Webinar richtet sich ausschließlich an Vorstände und die Leitung Organisation und IT-Betrieb.

Referent

Unser Referent Lars Grimmer wird Sie durch das Webinar führen. Erfahren Sie mit einem Klick auf den Namen mehr über unseren Experten.